089 - 321 54-0

Einzeleffekt-Heiswasser-Absorbtionskälteanlagen, 16LJ-A 11-82

  • Nennkühlleistung: 83-3956 kW

Die Carrier-Einzeleffekt-Absorptionskälteanlagen 16LJ & 16LJ-A sind zur Erzeugung von Kaltwasser ausgelegt und nutzen dabei Abwärmequellen aus Industrieprozessen und Blockheizsystemen.

Absorptionskälteanlagen gestatten Diversifikation kritischer Kühlanforderungen. Kritische Kühllasten werden mit minimaler Stromaufnahme erfüllt.

Verglichen mit einer elektrisch betriebenen Kältemaschine gestatten die Maschinen kleinere Notgeneratoren.

Die Geräte schädigen die Ozonschicht nicht und sind FCKW-frei. Der Kühlbedarf wird ohne Kältemittel auf Chlorbasis erfüllt.

Der Beitrag zur globalen Erwärmung ist stark reduziert, da sie den Stromverbrauch und die Erzeugung von Treibhausgasen auf ein Minimum herabsetzen.

Der Lösungs-Inhibitor hat keine Auswirkung auf die Umwelt.

Absorptionskälteanlagen verwenden keine mechanisch beweglichen Teile und laufen so leise und schwingungsfrei.

Der Einsatz von Hochleistungs-Wärmeübertragsflächen senkt den erforderlichen Platz zur Installation der Absorptionskälteanlage und damit die Stellfläche.