089 - 321 54-0

Absorptionskältemaschinen - dampfbefeuert, 16NK 11-81

  • Nennkühlleistung: 345-4.652 kW

Dampfbefeuerte Doppeleffekt-Absorptionskälteanlage

  • Achtzehn Größen mit Nennkälteleistungen von 345 bis 4652 kW.
  • Die 16NK-Absorptionskälteanlagen sind für Kühlanwendungen ausgelegt, bei denen Niederdruckdampf als Abwärme verfügbar ist.
  • Sie gestatten Diversifizierung kritischer Kühllasten, die bei minimaler Leistungsaufnahme von dampfbefeuerten Kälteanlagen erfüllt werden.
  • Geräte können in Bezirks-Dampfsysteme eingebunden werden.
  • Sie gestatten den Einsatz kleinerer Notgeneratoren, da der Stromverbrauch einer Absorptionskälteanlage verglichen mit der einer elektrisch betriebenen Maschine minimal ist. Ozonfreundlich und FCKW-frei.
  • Senkung des globalen Erwärmungseffekts auf ein Minimum, da der Stromverbrauch beträchtlich reduziert wird und der Einsatz von Treibhausgasen entfällt.
  • Reduzierte Schall- und Schwingungspegel. Die Absorptionskälteanlagen verwenden keine große Motor-Verdichter-Baugruppe, wodurch der Betrieb geräuscharm und störungsfrei ist.
  • Geringe Stellfläche. Der hohe Leistungsgrad von Doppeleffekt-Maschinen gestattet eine Senkung der erforderlichen Installationsfläche.
  • Eigendiagnose-System überwacht die Betriebsbedingungen, bietet vorausschauende Maschinen-Informationen und erhält stabilen Betrieb aufrecht.
  • Fortschrittliches Hochpräzisions-Regelsystem.
  • Absorptionspumpe mit Inverterregelung für effizienten, energiesparenden Betrieb.
  • Hochleistungs-Entlüftungssystem erhält die Maschinenleistung aufrecht und senkt die Wartungserfordernisse auf ein Minimum.
  • Modernste Schutzvorrichtungen garantieren verbesserte Betriebssicherheit.